title image


Smiley CD+DVD-Laufwerke laufen nicht mehr (Fehler 7026/Code 39)
Ich hab vor einigen Tagen mit einem Kumpel einen neuen Rechner zusammengebaut. Nachdem wir XP+SP2+alle Updates installiert hatten, lief alles reibungslos, alle Lauferke waren eingebunden.



Da ich jedoch auf einer alten HD noch Daten hatte, welche ich auf die neue kopieren wollte, habe ich, weil sonst keine Anschlüsse mehr frei waren, die IDE u. Stromzufuhr von den CD/DVD Laufwerken getrennt, und das erste IDE-Kabel mit der HD verbunden; diese hatte ich vorher als Master gejumpert. Soweit so gut, neu gestartet, alle Daten rübergezogen die ich benötigt habe, und wieder runtergefahren.



Nachdem ich die CD/DVD Laufwerke wieder verbunden (genauso wie vorher!), und den Rechner hochgefahren hatte, wurden die Laufwerke im Bios, als auch unter Windows (neue Hardware gefunden) erkannt. Im Explorer tauchen die Laufwerke jedoch nicht auf. Ein Blick in den Gerätemanager brachte folgende Meldung:



"Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)"



Treiber? Brauchte ich noch nie, die Laufwerke wurden immer von XP erkannt u.installiert.



Das nächste war ein Blick in Computerverwaltung->Ereignisanzeige->System. Auch dort eine Fehlermeldung:



"Das laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: CDRom"



Tja, jetzt weiß ich nicht weiter. Erneutes aufspielen des SP2, weil ich dachte, das dadurch evtl. die besagten Boot- bzw. Systemstarttreiber wieder hergestellt werden brachte nichts. Und die Repairkonsole von der XP-CD kann ich logischerweise nicht starten!



HELP!!!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: