title image


Smiley Partition Magic ?
Hallo,

hatte seit gestern auf meinem Rechner nur WIN-XP.



Dann habe ich auf eine zweite Platte Linux installiert (Unbuntu)

Es wurde ein Bootmanager angelegt und jedes System kann ich damit fehlerfrei booten.



Starte ich im XP PartitionMagic, werden die Partitionen auf der Linux-Platte wunderbar angezeigt. (2.Platte)



Die 1. Platrte, auf der XP ist, (Partition c = XP + d = Daten) werden als einzige Partition angezeigt, mit gelben Hintergrund und als fehlerhaft gekennzeichnet.



Wenn ich XP gebootet habe, kann ich jedoch auf alle Verzeichnisse zugreifen.



Liegt das daran, daß auf der C-Platte wegen des Bootmanager kein Bootsektor mehr steht ?



Gruß

Kalkidiki

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: