title image


Smiley Dateizugriffe in einem Netzwerk
Hallo!

Ich habe eine Frage zu folgender Situation:

In meiner Firma gibt es ein kleines Netzwerk mit ca. 15 PCs mit unterschiedlichen Betriebssystemen (XP, Win2000, Win98). Es gibt eine wichtige Excel Datei (datei.xls), die viele zur Ansicht öffnen, aber nur wenige bearbeiten müssen. Dadurch lässt sich diese Datei leider meist nur schreibgeschützt öffnen.

Die Idee ist nun, statt der Original-Datei eine bat-Datei zu starten, die die Datei auf die lokale Festplatte kopiert, und diese Kopie dann zu öffnen. Ungefähr:



REM *** start ***

copy g:\datei.xls c:\

c:\...\exel.exe c:\datei.xls.

REM *** ende ***



Das funktioniert auch wunderbar. Es gibt allerdings den Einwand, dass es zu Problemen kommen kann, wenn während des Speicherns der xls-Datei diese bat-Datei gestartet wird (D.h. jemand speicher datei.xls, dies dauert z.B. 2 sek. und ich kopiere sie nach 1 sek. durch Starten der bat-Datei)



Kann die Datei überhaupt während des Speicherns durch diese bat-Datei kopiert werden und wenn ja, ist dann die kopierte Datei unter umständen Defekt, (das wäre nicht so tragisch) oder - das wäre sehr schlecht - kann die Original-Datei (g:\datei.xls) dabei Schaden nehmen?



Danke für Antworten im Voraus!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: