title image


Smiley Frage zu Anisotropischem Filter...und zu Counterstrike
Also, ich hab da mal ne Frage...



Wie im Anhang beschrieben habe ich ein Notebokk mit nem 2500+ mobile Barton, 1024 MB RAM PC333, 60 GB Hitachi 7200 rpm/8MB Cache und ner Mobility Radeon 9000. Ich weiss nicht, aber ich zocke HAlf-Life2 bei mittleren Details in 1024x768 bei ca. 35-40 Frames. NAtürlich ohne Antialiasing, aber IMMER mit 16x Anisotropischem Filtering. Wenn ich den ausschalte bringt mir das nur um die 2-3 Frames, sieht aber grottenschlecht aus...deshalb immer über den Treiber aktiviert.



Selbst in Counterstrike Source keinerlei PRobleme damit. Jetzt hab ich aber mal wieder CS 1.5 draufgehauen für ne LANnacht gegen meinen BRuder und siehe da: mit ODER ohne Anisotropischen Filter geht der Rechner bei Rauchgranaten in die Knie und alles wird ganz "wabbellig" (Steuerung). Liegt an der Füllrate, das weiss ich. Aber wieso hat meine Mobility radeon 9000 dann nicht auch bei Rauchgranaten in CS:Source PRobleme?



Das würde mich mal interessieren!
genius loci -> HP XW 8000 (2x 2.8 Ghz Xeon, 4096 MB RAM, Geforce 7800 GS 256, 300GB HDD @7.200rpm)<-

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: