title image


Smiley Verstärker "geht bei Belastung aus"...
Hi,



ich hab am letzten Samstag auf einer privaten Feier etwas Musik aufgelegt.

Dabei wurde es gegen Ende lauter und plörtzlich hat der Verstärker "zugemacht". Nachdem ich ausgeschaltet hatte (1 Min.) und dann wieder eingeschaltet hatte, ging wieder alles weiter. Der Verstärker war auch ziemlich warm.



Sowas hatte ich früher auch schonmal, da waren aber riesengroße Boxen am Verstärker angeschlossen, die zu viel Watt hatten. Da war mir das klar... Nur kann das diesmal nicht der Grund gewesen sein, denn die Boxen und der Verstärker sind ganz normale "Wohnzimmergeräte", die zueinander passen.



Da hat mir jemand was von 4 Ohm und 8 Ohm erzählt. Und das müsse passen... ich hab sogleich auf den Boxen nach so einer Angabe gesucht, aber nichts gefunden. Kann mir jemand kurz beschreiben, was es damit aufsich hat?



Ich bin in der Unterhaltungselektronik nicht so fit, kann die Geräte anschließen und bedienen, mehr nicht :-)



Vielen Dank im voraus,

Yeti
----------------------------------------------------------------
Und es gibt mich doch!
Frag´ den Reinhold ;)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: