title image


Smiley Kleines Hardware-Experiment gemacht! 3000-er Venice "ohne" Kühlung!
Ich habe festgestellt, dass mein AMD 64 3000 Venice niemals so richtig heiß wird. Ca. 30°C nach dem Hardwaremonitor des meinem Gigabyte-Boards beiliegenden Programmes im Normalbetrieb.

Stundenlanges Spielen 40°C



Auch der Kühler (Arctic Ultra TC) wird nur lauwarm.



Ich habe jetzt einfach mal den Lüfterstecker abgezogen. In Ruhe geht er dann auf 34°C und der Kühlkörper wird etwas wärmer.

Ich habe dann noch einen draufgelegt und 20 Min. gespielt. Resultat: 45°C und noch wärmerer Kühler.

Aber das Spiel bekann dann irgendwann zu ruckeln.

Lüfter ist natürlich jetzt wieder eingeschaltet.



Ich kann mir gar nicht erklären, warum diese CPU nur so wenig Wärme produziert...

Oder ist das bei der CPU normal??




Meine ebay-"Homepage"



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: