title image


Smiley Gewährleistung nach § 437 BGB ?
Hallo zusammen,



ich erstelle für gewerbliche Kunden Webseiten, und möchte wissen, ob für diese "Produkte" auch (sofern nichts anderes vereinbart wurde) § 437 BGB (Gewährleistung) gilt - insbesondere ob nach Ablauf von 24 Monaten noch Ansprüche gegen mich geltend gemacht werden können:



---------------------------------

§ 437

Rechte des Käufers bei Mängeln



Ist die Sache mangelhaft, kann der Käufer, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nicht ein anderes bestimmt ist,



1. nach § 439 Nacherfüllung verlangen,

2. nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 441 den Kaufpreis mindern und

3. nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a Schadensersatz oder nach § 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

---------------------------------



Angenommen, jemand hat im Jahr 2001 eine Website erstellt, bei der sich nun heraus stellt, dass diese gegen das Urheberrechnet verstößt... Sind dann nach mehr als 3 Jahren noch Ansprüche möglich?



Grüße,

Daniel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: