title image


Smiley Simulink: Problem mit "Embedded MATLAB Function" Hilfe!!!!!!!!!!!!****
Hi



folgendes Problem habe ich mit einer simplem Embedded MATLAB Function.



Zwei Arrays gehen in den Embedded MATLAB Function Block, wo die beiden Werte addiert werden sollen. Ergebnis, bzw. AUsgabe soll wieder ein Vektor sein. Aber das Ergebnis ist im Ergebnisvektor um eine Stelle verschoben, an erster Stelle steht ein anderer Wert: ungefähr so: Function: Resultvektor = V1+V2



V1 V2 Resultvekor

1 1 7

2 2 2

3 3 4

5 5 6

6 6 10



Die Werte sind im Resultvektor um eins verschoben.

Aber warum denn nur zum Geier?



V1 und V2 werden from workspace als [i,V1] mit i=1:1:10 (als Zeitvektor) eingelesen.



Kann mir da einer einen Tip geben?

Danke+

K.


-------- Chuck Norris schläft nicht! Chuck Norris wartet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: