title image


Smiley Verseuchter Rechner trotz ZonaAlarm!
Hallo PFW-Freunde und PFW-Gegner,

letztens hatten wir ja hier im Forum eine etwas umfangreichere Diskussion zum Thema PFW. Ich hatte diese mit dem Beitrag "ZoneAlarm runter geschmissen" eröffnet.



Nun heute wie zur Bestätigung des ganzen, rief mich mein Bruder an: "Du ich komme nicht mehr ins Netz. Hilf mir mal". Viele AntiVir-Meldungen von möglicherweise Kostenpflichtigen Einwahlprogrammen und von Trojanern. Ja und zum Schluß dann eine Meldung, das eine Datei von einem ebenfalls möglicherweise kostenpflichtigen Einwahlprogramm befallen ist und das dieses nicht gelöscht werden kann. Einziger Möglichkeit "OK", dies angeklickt und Antivir verschwindet. Ich denke hier hilft nur noch "Format C:".



Ja und nun zu ZonaAlarm, dies lieft auf dem Rechner meines Bruders und hat offensichtlich nicht geholfen. Denn er hat es tatsächlich als das gesehen was es nicht ist. Er dachte, ZoneAlram und mir kann nichts passieren. Pustekuchen!



Was ich allerdings doch als bedenklich ansehe, ist die Tasache, das er genauso wie ich ene DSL-Modem in Verbindung mit einem Router einsetzt und als Software zum Surfen den FireFox nutzt.



Allerdings hat er als Betriebssystem Windows ME im Einsatz, was ja nicht die Möglichkeit eröffnet, zum Surfen ein Konto mit eingeschränkten Rechten amzuwenden. Auch hatte er ICQ auf seinem Rechner was ich nicht habe. Da hatte mein Bruder schon Warnungen von anderen sogenannten Experten erhalten, dass dies auch zu Problemen führen kann.





Gruß

98er



P.S Dieser Beitrag ist nicht als Frage zu verstehen, sondern als Hinweis an jene Forianer, welche immer noch glauben sollten, dass man sich mit Einsatz einer PFW gemütlich zurück lehnen kann, frei nach dem Motto: "Mir kann nichts mehr passieren"
Freundlichkeit macht das Leben leichter, für alle! (Manche nutzen die Anonymität um unfreundlich zu sein)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: