title image


Smiley mal wieder was für Spezis:per ShellExecute Datei öffnen,und uidoc.Close
Folgendes Szenario:



Ein User klickt eine Maske an, aber unter bestimmten Bedingungen (nicht immer) wird ein Word- Dokument, das per Pfad im Notes- Dokument angegeben ist, geöffnet und die Maske wieder geschlossen.



Das öffnen des Word- Dokumentes wurde über ShellExecute aus der shell32.dll realisiert.



Das schliessen des Dokumentes geschieht direkt im Postopen über Source.Close( True )



Das alles klappt alles wunderbar, nur einen Schönheitsfehler bekomme ich nicht weg:



Word wird geöffnet, und egal wo das Source.Close im Quelltext steht, nach dem öffnen von Word springt Der Rechner (XP) wieder nach Notes zurück, um das Fenster zu schliessen. Ich würde aber gerne das Notes- Fenster schliessen dann erst Word öffnen, so dass dann Word im Vordergrund bleibt, aber irgendwie kriege ich das nicht hin...



Hat jemand einen Rat ?



Thanx

Tode

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: