title image


Smiley Problem mit Mikrofonbuchse
Hallo,



ich habe da an meinem neuen PC einen Fehler entdeckt, der mich zwar nicht allzusehr stört, doch es juckt mich doch ein wenig in dern Fingern, die Fehlerursache zu finden und zu beseitigen. Und zwar dreht es sich um folgendes:



Mein Rechner hat sowohl vorne als auch auf der Rückseite einen Mikrofonanschluß. Nun habe ich kürzlich festgestellt, daß der hintere nicht funktioniert. Habe daraufhin im Handbuch der Hauptplatine nachgeschaut und gelesen:



====================================================================================

"MSI weist darauf hin...



Wenn Sie die vorderen Audioanschlüsse nicht verwenden, müssen die Pins 5 & 6, 9 & 10 mit sog. "Jumpern" gebrückt werden, um die Signalausgabe auf die hinteren Audioanschlüsse umzuleiten. Anderenfalls ist der Line-Out-Ausgang im hinteren Anschlußfeld ohne Funktion."

====================================================================================



Ich habe nun die Steckverbindung, die das vordere Anschlußfeld mit der Hauptplatine verbindet, abgezogen und die entsprechenden Jumper so gesteckt, wie es im Handbuch abgebildet war. Doch die hintere Mikrofonbuchse ist leider immer noch taub.



Ich bin nun etwas ratlos. Kann es sein, daß die Mikrofonbuchse selber kaputt ist? Kann eine kalte Lötstelle an der Mic-Buchse die Ursache sein. Muß ich vielleicht noch etwas im BIOS eistellen?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: