title image


Smiley Blattschutz und Verweise an Bibliotheken
Hallo,



ich teste zur Zeit ein in Excel programmiertes kleines Planspiel in mehreren Excel-Versionen. Das Programm wurde von einem Bekannten in Excel-XP programmiert, der wie ich im Grunde genommen auf diesem Gebiet einige Kenntnisse besitzt, aber diese nicht über den Anfängerstatus hinausgehen.

Beim durchsehen des Quelltextes habe ich festgestellt, das viele Befehle auf Makros basieren, die aufgezeichnet wurden.



Jetzt habe ich 2 Probleme.



Zum einen wurden z.B. Makros aufgezeichnet, die den Blattschutz automatisch einstellen. Jetzt unterscheiden sich aber die Einstellungen für den Blattschutz der Excel-Version XP und 2000. Nun gab es natürlich einen Laufzeitfehler bei 2000, als ich das Spiel laufen ließ, da es ja weniger Einstellmöglichkeiten als bei E-XP gibt.



Da stellte ich mir als erstes die Frage, ob es möglich ist, ältere Excelversionen mit Programmbibliotheken aus neueren Versionen laufen zu lassen.



Wenn ja, kann mir jemand detailiert erklären, wie es funktioniert.



Zum anderen entsteht ein Fehler, den ich nicht wirklich begreife. Der Blattschutz ist aktiviert in einem Tabellenblatt. Nun ist es so, das ein Bereich, der ausschließlich aus leeren Zellen besteht, ebenfalls eine Klickfunktion enthält.

Sobald ich darauf klicke, steht dort: "Programm oder Bibliothek nicht gefunden." Nach OK öffnet sich ein Fenster, wo ich halt die Verweise auf Bibliotheken festlegen kann. Für den späteren Einsatz in Seminaren wäre dieser Fehler sehr störend.



Vielleicht kann mir jemand auch damit weiterhelfen.



Vielen Dank



Van





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: