title image


Smiley Römertopf
Hallo,

beim aufräumen habe ich gerade einen Römertopf entdeckt.



Heute abend möchte ich leckeres Gemüse hierin zubereiten.



So ein Römertopf muß vor der Benutzung gewässer werden.

Doch wie lange sollte er gewässert werden?



Muß er in den vorgeheizten, oder in den kalten Ofen geschoben werden (um Sprünge zu vermeiden)



Wie lang ist die Garzeit? Bei welcher Idealtemperatur?



... gegoogelt habe ich schon. Da komme ich auf Zeiten von 20 Minuten

(bei einem nicht vorgeheizten Ofen) bis zu drei Stunden, bei eher moderater Temperatureinstellung.



Ich selbst denke wohl eher an eine längere Garzeit (Verdunstungskälte, weil er ja gewässert ist, und eine zusätzliche Isolierung darstellt. Aber vielleicht kann ich mich auch täuschen.



Viele Grüße aus Hannover

Frank



www.frankhelbig.de
Viele Grüße
www.frankhelbig.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: