title image


Smiley Studium Nichtzulassung
Ich habe gerade meine Nichtzulassung bekommen (zulassungsbeschränkter Bachelor-Studiengang Medientechnik)



Zahl der Bewerber: 302

Zahl der Studienplätze: 125



zu vergebende Plätze nach Leistung: 65

(Auswahlgrenze im Hauptverfahren: Note 2,4)

hier habe ich leider nur eine 3,2 vorzuweisen



Aber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Zu vergebende Plätze nach Wartezeit: 43

(Auswahlgrenze im Hauptverfahren: 7 Halbjahre)

hier habe ich alleine durch meine 3,5 Jährige Berufsausbildung 7 Wartesemester

dazu kommt noch der Zivildienst!

...mir wurden laut Ablehnungsbescheid nur 2 Halbjahre (2 Semester) zugesprochen.



Meine Frage: ist das rechtens....oder ist der Grund dafür das erst nach der Berufsausbildung das Abitur erreicht wurde.???



würde mich sehr über eure Erfahrungen mit dem Thema Wartesemester freuen.

gruss surge



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: