title image


Smiley Quietschen bei Mitsubishi Colt
Hi,

mein Colt hat seit einiger Zeit ein Quietschen, wenn ich rückwerts anfahre und dabei nach links lenke. Ich war beim KFZler und der hat mir gesagt, das kommt von der Bremse hinten rechts. Gut, hat er aufgemacht und ein bisschen an etwas rumgefeilt. Danach 40 € kassiert.



Dann bin ich ein Weilchen rumgefahren und am Anfang ging es auch, aber nach kurzer Zeit war das Quietschen wieder da. Also bin ich wieder zu ihm hin und dann hat er mir gesagt, dass da noch zwei Federn reingebaut werden müssten, dann wäre das Quietschen weg. Als ich das Auto ein paar Stunden später wieder hatte, sagte er, ich solle mal ein paar Tage mit rumfahren, testen. Das Quietschen ist aber noch immer nicht weg. Jetzt will er von mir nochmal Kohle, knapp 60 €. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass der mich abzocken will! Vor ein paar Jahren hat er einer Bekannten auch mal etwas nicht gemacht und trotzdem abkassiert...



So, nun zu meiner Frage an euch:

Kann es tatsächlich sein, dass das Quietschen immer noch da ist, auch wenn die Federn eingebaut sind? Woher kommt das Quietschen überhaupt genau? Er hat gemeint, dass das ein bekannter Fehler bei Colts ist (meiner ist Bj 1997), stimmt das? Was würde gegen das Quietschen sonst helfen? Was kann ich gegen seine Forderung tun, wenn überhaupt? Ich habe ja im Prinzip 100 € für nichts verbrannt :-(



Danke schonmal für eure Antworten!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: