title image


Smiley Zeichendarstellung in Visual Basic 6.0
Um Darstellungen in einer TextBox (ComboBox, ListBox) vorzubereiten, kann man Zeichen (Zeichenfolgen) in Variablen ablegen. Dafür können die Funktionen Chr(), ChrB(), ChrW() verwendet werden. Es ist auch möglich, die Zeichen (zwischen Anführungszeichen) unmittelbar mit der Tastatur einzugeben oder mit den Kombinationen Alt+(0,1,2,3) und Alt+(1,2,3).



Im Programmierstatus werden mit Alt+(0,1,2,3) die Zeichen des Windowszeichensatzes (bei mir Code Page 1252) dargestellt, mit Alt+(1,2,3) die Zeichen des DOS-Zeichensatzes (bei mir Code Page 850).



Meine Frage ist nun, was beim Ablauf eines fertigen Programmes auf fremden Rechnern dargestellt wird: Die Zeichen, die bei der Programmierung angezeigt worden sind oder die Zeichen nach der im jeweiligen Rechner eingerichteten Windows- bzw. DOS- Code Page?



Weiter: Welchen Einfluss haben die bei der Programmierung in der TextBox eingestellte Schriftart (Font) und die auf dem jeweiligen Rechner verfügbaren Fonts?



Danke für hilfreiche Antworten.



Dieter

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: