title image


Smiley reicht bei einem MTB eine Batteriebetriebene Beleuchtung, oder muss Dynamo?
Hallo zusammen!



Habe ein stinknormales, nicht allzu neues MTB und habe in letzter Zeit widersprüchliche Aussagen zur Pflicht der Beleuchtung bei diesen Fahrrädern gehört.

Die erste war; an jedem Fahrrad (auch an MTBs) muss (zusätzlich) ein Dynamo vorhanden sein, auch wenn man batteriebetriebene Lichter hat.

Die andere Aussage: wenn batteriebetriebene Lichter vorhanden sind, ist ein Dynamo nicht notwendig.



Welche dieser Aussagen stimmt?



Ich habe mal gegoogelt und z.B. auf dieser Seite: http://www.advev.de/fahrradcheck.htm

folgendes gelesen:



...Die Stromversorgung erfolgt durch eine Lichtmaschine (Dynamo) und darf zusätzlich auch durch Batterien erfolgen. ...



...Auch an einem Mountainbike muss ein Dynamo vorhanden sein. ...



Anhand dieser Aussagen bin ich mir fast sicher, dass (auch MTBs) grundsätzlich einen Dynamo haben müssen. Egal, ob batteriebetriebene Lichter vorhanden sind oder nicht.



Aber bei Gesetzen weiß man ja nie....deswegen wollte ich Euch mal um Rat fragen.





Schönen Gruß



Euer 4. Hase
"Gott ist tot!" gez. Nietzsche --- "Nietzsche ist tot!" gez. Gott

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: