title image


Smiley Langsamer Festplattenzugriff unter Windows 2000
Hallo!



Ich habe hier 3 identische Rechner jeweils mit



Albatron KX400-8XV mit Athlon XP 1800+, 256MB RAM

Win 2000 SP4

Platten IDE, 40GB Exelstore



Problem:



Manchmal dauert bei einem der Rechner der Zugriff auf die interne Festplatte unheimlich lange. Wenn man im Explorer auf ein Laufwerk zugreift oder einen Ordner öffnen will, dauert es manchmal 5 Sekunden und länger, bis der Inhalt aufgelistet wird. Der weitere Zugriff erfolgt dann mit normaler Geschwindigkeit!



Interessanter Weise ist der Zugriff auf eine externe USB-Festplatte bei diesem Rechner deutlich schneller :-)



- Die Treiber des Boards sind installiert.



- Das "Übliche" (aufräumen, defrag) habe ich schon unternommen.



=> Was kann man unternehmen, um dem Rechner das abzugewöhnen ?



Gibt es ein Tool, was mir die Zugriffszeiten anzeigt oder sonstwie in diesem speziellen Fall Aussagen über die Performance machen kann ?

Wenn ich allein die Datenübertragungsrate messe werde ich wohl kaum Unregelmäßigkeiten feststellen.....



Spielt der DMA-Mode hierbei eine Rolle ?



ewok

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: