title image


Smiley Prozessoreinbau
Hallo zusammen,



hab mal wieder ne Frage:



Ich hab gestern meinen Prozessor inkl. Kühler installiert. Wie in der Beschreibung steht hab ich etwa ein Drittel der Tube Wärmeleitpaste in die Mitte des Prozessors aufgetragen (laut der Beschreibung sollte man es nicht verreiben). Nach dem Aufsetzen des Kühlers hab ich den Kühler, so wie es in der Beschreibung steht, etwas hin und her bewegt, damit sich die Paste verteilt und Luftblasen verschwinden.

Als letztes hab ich dann noch den Bügel des Prozessorkühlers festgezogen/umgelegt.

Nun ist die Wärmeleitpaste an der Seite des Kühlers zum Teil ganz leicht zum Vorschein gekommen. Könnte aber auch beim hin und herbewegen des Kühlers passiert sein.



Meine Frage: Woher weiss ich, ob ich zuviel Wärmeleitpaste aufgetragen habe ohne das ich den Prozessor nochmal abbauen muss??



Bitte dringend im Hilfe...



Grüsse,

Filius0815
Mein System: AMD 64 X2 4600+ MSI K8N Diamond 2GB RAM EVGA GeForce 7900GTX WindowsXP professional

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: