title image


Smiley Problem mit Radio Buttons
Hallo!



Folgendes Problem mit Radio Button stellt sich mir in einer Applikation:



Auf Basis von diversen Daten (RDBMS) erstelle ich in Notes Dokumente, welche dann von Usern bearbeitet werden müssen. Wir nutzen z. Zt. noch ein sehr heterogenes Netz (R4.57 - 6.54).



Die User müssen in den Dokumenten div. Radio Buttons anwählen, wobei ich die Auswahlwerte für die Radio Buttons bei der automatischen Dokumentenerstellung dynamisch generiere (können von Lauf zu Lauf unterschiedlich sein).



Bsp.:

Feldname: rbAuswahl12

Default: rbAuswahl12

Auswahlwerte: 4 Stück, aus Formel (=Feld rbWerteAuswahl12)



Der Effekt der jetzt Auftritt ist, dass unter bei den 4.57er-Clients in dem vorgenannten Feld der dritte Wert ausgewählt wird. Bei anschließender Speicherung "hüpft" die Auswahl aber auf den zweiten Wert.



Unter den anderen Clients (>= R5) tritt dieser Effekt nicht auf.



Hat jemand vielleicht eine Idee?



Gruß,

Münzpräger
Egal wie "weit" mensch in Notes/Domino ist...man steht immer am Anfang.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: