title image


Smiley Nach Linux Probe Installation Probleme mit Festplattenpartitionen! WICHTIG
Ich hab meine 6.4 GB Festplatte in 3 Partitionen aufgeteilt (1 GB für Windows98, 600 MB für eine geplante Linux (-probe-) Installation und den Rest für allgemeine Daten). Die Linux Installation ist fehlgeschlagen (aus einem Grund, den ich nicht weiß) und nun wollte ich das System wieder in Ordnung bringen, sprich, die überflüssige Partition löschen. Da das Setup Programm von Linux aber diese Partition selbst mit einem speziellen Verfahren bearbeitet hat konnte ich mit fdisk nicht mehr darauf zugreifen --> fdisk ließ sich überhaupt nicht mehr starten. Dann habe ich durch ausprobieren herausgefunden, daß das Linux Setupprog. die Partitionsdaten der einzelnen Partitionen verändern kann. Ich habe also die Swap- P. (133 MB) sowie die eigentliche Linux- P. (470 MB) in FAT32 umgewandelt und diese neuen Platten formatiert (warum ich jetzt --2-- neue Partitionen habe weiß ich übrigens auch nicht). Die 470 P. liess sich formatieren und war auf wundersame Weise wieder auf 600 MB angewachsen, nur bei der 133 gab der Rechner die Fehlermeldung "FEHLERHAFTE PARTITIONSTABELLE" aus und fdisk war immernoch nicht zur Mitarbeit zu überreden. Nach wiederholtem Neustarten, formatieren, rätseln woran es liegen könnte hatte ich dann unter Windows und DOS plötzlich noch 2 neue Partitionen ebenfalls mit 470 und 133 MB. d.h. ich habe irgendwie aus 3 Partitionen 6 gemacht und aus 6.4 GB 6.7 GB.....!!!--> c:(Windows) = 0.97GB d:(andere Festplatte (slave)) e:(allgemein) = 4.45GB f:(2. Partition) = 0.602 GB g:(3. Partition) = 0.133 GB (Partitionstabelle fehlerhaft) h:(4. P ) = 0.470 GB i:(5. P ) = 0.133 GB Und der PC bleibt immer stehen, wenn ich fdisk ausführen will, ich vermute mal, daß es an der Fehlerhaften Partitionstabelle liegt, aber wie kann ich dieses Problem lösen?????????Ich bitte um schnellstmöglichen, hilfreichen Rat damit die Festplatte wieder nur 2 Partitionen hat und der Computer wieder normal genutzt werden kann.Danke im Vorraus Koller(bin auch für Hilfs- mails dankbar)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: