title image


Smiley Partition zerschossen - heul
morgen zusammen,



wollte mit partition magic meine system-partition etwas

vergrössern. zu diesem zweck mussten keine daten verschoben werden,

da hinter der partition noch etwas platz frei war, sodass im prinzip

lediglich nur ein 'dranhängen' von freiem speicher nötig war.



dennoch hat sich PM während des vorgangs aufgehängt. selbst am nächsten morgen

war der status unverändert bei 66%. mir blieb nun nix anderes übrig, als

den pc auszuschalten.



folge: die partition bootet nicht mehr, bzw. es kommt nur kurz das XP logo

bevor der rechner dann mit bluescreen abschmiert...



PM erkennt jetzt auch nur noch eine fehlerhafte partition, welche zwar noch die

grösse und dateisystem behalten hat, aber irgendwie fehlerhaft ist...



ist das system noch zu retten?



vielen dank

alca



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: