title image


Smiley Welches kabel und meint ihr, das klappt?
Hallo,



bei meinen Eltern ist die hausinterne Telefonleitung scheinbar so übel verlegt worden, dass ich an der stelle, wo ich gerne das DSL zeugs anschließen möchte, keinen Empfang habe bzw. die Signalstärke zu schwach ist. Jetzt habe ich den DSL Splitter ein paar meter weiter vorne angeschlosen, indem ich das Haupt 2-adrige kabel einfach frühzeitig gekappt habe. Jetzt geht auch alles und DSL funktioniert, ABER: die blöde Fritzbox steht nun auf dem Dachboden. Da möchte ich sie nicht haben.

Kann ich nun, das Netzwerkkabel von dort oben soweit verlängern, dass es unten dann doch genug Qualität mitbringt, oder verliert das auch wieder schnell an Signalqualität?

Welches Kabel müsste ich dann nehmen? Cat 5 von z.B. Reichelt?



danke,

markus

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: