title image


Smiley Windows XP startet nicht mehr, anderes Problem als ein bisschen weiter unte
Moin Moin!



Ich weiß, dass ein bisschen weiter unten schon ein ähnlicher Beitrag "Windows startet nicht mehr" ist, aber die Situation dort ist völlig anders als bei mir und hilft mir nicht (habe es ausprobiert).



PC-Daten: Pentium 4 1,8GHz

80 GB Festplatte

256 MB SD-Ram



Partitionierung:

C: 15MB WIN XP, NTFS

D: 45 MB Daten, FAT32

E: 9 MB Recover, FAT32

Arklinux auf 5 MB freigeräumtem Platz



Also, ich habe vor ein paar Tagen Arklinux (www.arklinux.org) auf meinem PC installiert. Die beiden Systeme liefen auch nebeneinander, bis sich plötzlich Windows nicht mehr starten ließ (ich weiß nicht ob ich unter Linux irgendwas falsch gemacht hab). Arklinux kann ich weiterhin starten, ich kann jedoch auch dort nicht mehr auf die Partition C zugreifen (was vorher möglich war, unter Linux heißt sie hda1). Es kommt diese Fehlermeldung:



Laufwerk konnte nicht eingebunden werden

Die Fehlermeldung war:

mount: wrong fs type, bad option, bad superlock on /dev/hda1

missing codepage or other error

In some cases useful info is found in syslog -try

smesg/tail or so



Auf die Partition D: kann ich auch nicht zugreifen, das ging jedoch von Anfang an nicht, ich weiß nicht warum. Eigentlich wollte ich sie unter Windows und Linux nutzen, damit ich die Daten immer auf beiden Systemen zur Verfügung habe. Das ist jetzt aber erstmal nebensächlich.

Beim auswählen von Windows über den Bootmanager (Grub) kommt folgende Fehlermeldung:



Booting 'Windows NT/2000/XP



rootnovery (hd0,0)

makeactive

chainloader +1



Fehler beim Lesen des Datenträgers

Neustart mit Strg+Alt+Entf



das "makeactive" habe ich übrigens selber unter boot hinzugefügt, weil es so in dem anderen Beitrag stand, aber erst nachdem Windows nicht mehr startete.



Ich habe außerdem versucht, Windows XP mit einer ME Bootdiskette zu starten, wobei ich dann gemerkt habe, dass Laufwerk D einfach in C und Laufwerk E in D umbenannt wurde (anhand der Daten die über "dir" zu sehen waren). Laufwerk E gab es gar nicht mehr.



Ich bin ein völliger Linux Neuling und auch unter Windows nicht grade Profi (aber auch kein Anfänger). Deshalb kenne ich mich mit der Installation/Einbindung (Mounten) von Hardware überhaupt nicht aus. Aber vielleicht hilft das: Inhalt ordner /mnt hda1, hda2, hda6 (CD), hdc (CD), sda1

Inhalt ordner media:/ festplatte (hda1), festplatte (hda2), festplatte (hda4), festplatte (hda6), festplatte (hdb), festplatte (hdc)



Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen!

Viele Grüße

Dominik


Viele Arten zu töten

Es gibt viele Arten zu töten.
Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen,
einem das Brot entziehen,
einen von einer Krankheit nicht heilen,
einen in eine schlechte Wohnung stecken,
einen durch Arbeit zu Tode schinden,
einen zum Selbstmord treiben,
einen in den Krieg führen usw.
Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.

Bertolt Brecht


Denkt mal drüber nach!




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: