title image


Smiley Re: test angefertigt
Ajee, dann man ausführlicher.

Deine Bilder aus der Digicam werden mit 1280x960Px angeliefert. Wenn Du dieses Bild wie auch immer nach PPT dann auf eine andere Größe bringst hat das Bild immer noch die ursprüngliche Größe, also ca. 3,6 MByte. Es gibt einen Trick, wie man das Bild einfach kleiner bekommt:

0. Größe des Bildes einstellen (Anfasser)

1. Bearbeiten | Ausschneiden

2. Bearbeiten | Inhalte einfügen | Als Bild JPEG

Das Panoramabild Folie 2 Links oben hat dann noch 224x168Px und noch ca. 110KB. Leider gehen jetzt dabei die Animationen hopps. Sollte man besser vorher machen ;-)....



Wenn man Bilder per Copy&Paste, also z.B. in Corel oder PE mittels

Bearbeiten | Kopieren

in die Ablage befördert und in PPT einsetzt mittels

Bearbeiten | Einfügen (In Denglisch Copy&Paste)

dann bettet man Teile der Grafik-Programmes zur Bildbearbeitung (OLE -Object Linking and Embetting) in PPT ein, was die Speicherbedarf aufbläht (Faktor 10). Auch hier hilft das vorher beschriebene Verfahren. Ausführlicher siehe mein Skript www.lemitec.de/gimp...



Vielleicht machst Du Dir den Spaß und gehst mal mit dem oben beschriebenen Verfahren durch Deine Präsentation, speicherst sie und staunst! Wie gesagt die Animationen sind dann latürnicht wech...






Gruß HW

WebSite:>Veröffentlichungen>Übersicht
PowerPoint-Anwendertreff: www.ppt-user.de

geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: