title image


Smiley billige Notebooks, Fernabsatzgesetz und ebay
Das der Preis irgendwoanders billiger ist, mag sein. Es kann aber nicht das Kriterium sein. Zu der Firma www.notebooks*******.de wurde hier bereits genügend gesagt. Das Thema ist gegessen. Nach dem Thema IBM Studentenprogramm ist ja jetzt auch nicht unbedingt gefragt worden. Hab ich nur am Rande erwähnt. Ich finde es nur positiv, dass es Firmen gibt, die solches machen. Von den anderen BigPlayern kenne ich kenn derartig geartetes Programm.



Dein Vergleich nofost notebooks*******.de fand ich eben unangebracht. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.



Des weiteren sind Notebookkäufe über ebay nicht zu empfehlen. Lese dir das Forum mal längere zeit durch, dann weisst du auch, warum das so ist. Also bitte die Leute nicht zu so etwas verleiten!



Auch stimmt deine Aussage nicht: "solltest du also generell mit der bedienung nicht klar kommen oder pixel fehler haben bist du klar im vorteil". Pixelfehler sind kein Rückgabegrund. Mit der Bedienung nicht klarkommen ebenso nicht. Alleine das Rückgaberecht innerhalb 2 Wochen (Fernabsatzgesetz) ist korrekt. Hierzu habe ich einschränkend gesagt, auf was zu achten ist.



In diesem Sinne, es war nur zur Richtigstellung und damit nicht einfach unreflektiert Sachen geschrieben werden.


Ob ein Mensch klug ist, erkennt man viel besser an seinen Fragen als an seinen Antworten. [Francois G. de Levis, 1720-1781]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: