title image


Smiley Re: Bin kein Bayer, sondern Unterfranke! o.T.
Und die Ösis sind schuld!



1814 kam das Großherzogtum Würzburg durch einen Vertrag Bayerns mit Österreich wieder und jetzt endgültig an Bayern. Der Vertrag wurde durch die Wiener Schlußakte vom 09.06.1840 bestätigt. Die Bevölkerung zählte nun zu den Untertanen des bayerischen Königs Max des I. Josef von Bayern.



Ebenfalls bayerisch wurde 1814 das Fürstentum Aschaffenburg, das heute dem Gebiet des bayerischen Untermains entspricht und bis dato eine eigene historische Entwicklung aufwies.



Gruß Harry

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: