title image


Smiley Re: Eine Fehlermeldung gibt es natürlich nicht...
Hi Reinhard,



ich hatte schon verstanden, dass dein Beispiel nur das Prinzip zeigen sollte. Und um dieses zu verstehen wollte ich es für den einfacheren Fall einer Verknüpfung zu Access nachstellen (wenn das schon nicht klappt, dann klappt es mit ODBC erst recht nicht!).



Aber vielleicht kannst du mir das Beispiel für den einfacheren Fall des nicht-privilegierten Workspace umbauen.



Meine ODBC-Verbindung geht zu einem Unix-Server. Aber das unterscheidet sich nur im connection-string von einer Verbindung zum SQL-Server. Also falls du noch etwas Zeit hast, würde ich mich freuen, wenn du das Beispiel auch auf eine Verbindung zu einem fiktiven SQL-Server anpasst.



Gruß, Sven



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: