title image


Smiley Re: Ich blick das nicht mit dem Serienbrief ich verzweifle fast..
Hallo,



Was meinst Du mit "Komm aber nicht Klar mit der Cf Serienbriefdatei"?



Setz einfach einen Dateinamen mit Pfad dafür ein.

Mit der Übergabe eines Recordsets kannst Du hier nichts anfangen, weil die Serienbriefdaten über eine Abfrage in die Temp-Datei übertragen werden, und ein Recordset mit Outputto nicht geht.

Erstell doch eine Abfrage, die die entspr. Daten aus der Tabelle holt und setz die hier ein.

In der DOT-Datei sollten natürlich auch die benötigten Seriendruckfelder schon enthalten sein.







Option Compare Database

Option Explicit



Public Sub mahnseriedezentral()

Dim cSerienbrief_Tempdatei As String

cSerienbrief_Tempdatei = "C:\Temp\SBDaten.RTF"





If Dir(cSerienbrief_Tempdatei) = cSerienbrief_Tempdatei Then Kill cSerienbrief_Tempdatei

On Error GoTo SB_err

DoCmd.OutputTo acOutputQuery, "ABFRAGENAME", acFormatRTF, cSerienbrief_Tempdatei' Test, ob Kundenadressen selektiert wurden anhand der Dateigröße

Dim fs, f

Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

Set f = fs.Getfile(cSerienbrief_Tempdatei)

If f.Size < 1890 Then 'ca. Dateigröße bei ohne Kunde

MsgBox "Keine Kunden gefunden", vbExclamation + vbOKOnly, "Hinweis"

Kill cSerienbrief_Tempdatei

Exit Sub

End If

Dim wobj As New Word.Application 'Verweis auf Word-Library setzen

Dim Dok As Word.Document

Set Dok = wobj.Documents.Add("E:\Arbeitgeber\access\geschäft\kk\bürokommunikation\mahndez.dot") ' DotPathFile enthalt Word-DOT-Vorlage-Datei des Serienbriefes

With wobj

.Visible = True

.Activate



With .ActiveDocument.MailMerge

.OpenDataSource cSerienbrief_Tempdatei 'Datenquelle definieren

.Destination = wdSendToNewDocument ' Serienbriefe als Dokument bestimmen

.Execute

End With



'.ActiveDocument.SaveAs FileName:=SBDocPathFile, FileFormat:=wdFormatDocument

'.Quit SaveChanges:=False

End With

exit_sub:

Set wobj = Nothing

Set Dok = Nothing

Exit Sub

SB_err:

If Err.Number = 2501 Then Resume exit_sub 'Abruch der Parametereingabe/Abfrageausführung

MsgBox "Fehler: " & Err.Number & " " & Err.Description, vbExclamation + vbOKOnly, "Fehleingabe"

Resume exit_sub

End Sub








Gruß vom Bodensee
Franz, DF6GL

PS: Bitte nach Tipps oder Lösungsvorschlägen immer eine Erfolgs- / Mißerfolgsmeldung posten!


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: