title image


Smiley Re: Nein eben nicht! Denn die ist für DVB-C und nicht DVB-S!!! (k.T.)
Gegen die Terratec spricht bei den genannten Aufgaben wenn überhaupt nur, daß sie nicht später auch für PayTV erweitert werden kann. Dann müßtest Du aber schon jetzt diese zB nehmen:

http://213.221.87.83/pages/products/data_nova-ci-s.html



Sie ist teurer, mußt entscheiden ob es Dir einmal wichtig werden kann.

In jedem Fälle brauchst Du zum PayTV Empfang noch zusätzlich das CA-Modul extra (kostet extra egal welche Karte Du jetzt kaufst, kannst es aber eben nur mit einer Karte verwenden, welche schon jetzt den CI Slot hat. Dieser kann eben nicht nachgerüstet werden). Das CA Modul kostet, je nach benötigtem Verschlüsselungssystem auch etwa ab 80 Euro. Hinzukommen dann in jedem Fall auch die monatlichen Abogebühren für die Smartcard.



Wenn Du den analogen Receiver quasi durch die TV Karte "ersetzt" ist es mit den Anschlüssen an der Satanlage kein Problem. Sowohl die obe verlinkte Hauppauge Karte aus auf die Cinergy unterstützt DiSEqC, dies ist notwendig für Dich, da Du ja auch Hotbird empfängst.



Weder die oben verlinkte Hauppauge noch die Cinergy von Terratec bieten die Möglichkeit Videos zu Capturen, d.h. VHS Bänder damit zu digitalisieren.



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: