title image


Smiley Re: Formulardaten per E-Mail verschicken
Hallo cu,



das Ganze besteht aus 3 Dateien. die 1. Datei ist das Formular. Über das Absenden des Formulars wird die 2. Datei auswert.asp aufgerufen. Dort werden dem User noch einmal alle Informationen angezeigt. Die 3. Datei ist auswert-mail.asp die die Informationen per Mail verschickt. In der Datei auswert.asp werden die Feldinhalte noch korrekt angezeigt. Darum gehe ich davon aus, das es kein Problem mit der Formulardatei gibt. Ich poste hier deshalb nur die Datei auswert.asp.



<%

FOR EACH x IN Request.Form

inhalt = inhalt & x & Request.Form(x) &" "

NEXT

name = Request.Form("name")

firstname = Request.Form("vname")

telefon = Request.Form("telefon")

kst = Request.Form("kst")

modell = Request.Form("modell")

sn = Request.Form("sn")

standort = Request.Form("standort")

fehlerbeschreibung = Request.Form("fehlerbeschreibung")

%>

Wollen Sie diese Daten absenden?



<%

Response.Write "" &("Name: ") &"" & name &""

Response.Write "" &("Vorname: ") &"" & firstname &""

Response.Write "" &("Telefon: ") &"" & telefon &""

Response.Write "" &("Kostenstelle: ") &"" & kst &""

Response.Write "" &("Modell: ") &"" & modell &""

Response.Write "" &("Seriennummer: ") &"" & sn &""

Response.Write "" &("Standort: ") &"" & standort &""

Response.Write "" &("Fehlerbeschreibung: ") &"" & fehlerbeschreibung &""

%>







>

>

>









Anmerkung: Die Schleife soll alle Feldinhalte in die Variable inhalt einlesen. Dies hat etwas mit der Weiterverarbeitung der Informationen nach dem Versenden der E-Mail in der Mailbox zu tun.



Gruß

KvH

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: