title image


Smiley Für Zukunft als Tipp...
SQL ist das, was sich am leichtesten kommunizieren lässt, da das, was Access unter "Kriterien" usw. im Abfrageeditor erwartet, nur schwer beschreiben lässt, von Version zu Version variiert und durch die leidige "Vielsprachigkeit", sprich die Neigung von Access, Funktionen usw. "einzudeutschen" (wenn man denn die deutsche Version von Access verwendet, was auch keineswegs selbstverständlich ist) zusätzlich erschwert wird. (In A97 hieß es z.B. "TeilStr", A2000 erwartet eine Funktion namens "Teil" - die sonst aber überall "Mid" heisst).



Um derartige Kommunikationsprobleme und diverse Rückfragen zu vermeiden, wird im Forum in aller Regel "SQL gesprochen" - und als Datenbankprogrammierer sollte man auch selber SQL verstehen (auch und gerade wenn man aus Faulheitsgründen das eine oder andere mit dem Abfrageeditor macht), denn in vielen - wenn nicht den meisten - Kontexten hilft einem die grafische Darstellung des Editors nichts.


Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: