title image


Smiley Am besten probierst du es aus...
... ob das wirklich praktikabel ist. Jeder hat ja andere Anforderungen ...



Bei mir würde eine derartige Vorgehensweise dazu führen, dass ich die überwiegende Zahl der Anwendungen mit reinimportierten Bibliotheksmodulen (halt: im Auslieferungszustand) weiterpflegen müsste - ich entwickle ja gerade immer vielleicht ein, zwei Datenbankprojekte weiter, wohingegen 40, 50 ausgeliefert sind und irgendwie bei Bedarf gepflegt werden (die meisten eher selten, aber immerhin). Da wäre dann auf diese Weise kaum etwas zu gewinnen...

Gruß aus dem Norden

Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben


 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: