title image


Smiley Re: Suse ist bei mir installiert und auf neustem Stand, ....
Ich glaub, Du verwechselst da was:

SuSE hat wie die anderen Distributionen einfach Konfigurationshilfen. Diese Hilfen können "dumm" machen. Aber das ist bei den anderen Distributionen auch nicht anders. Ein "apt-get install programm" erfordert auch nicht mehr Hirn als ein

yast -> Neues Programm -> suche -> Enter, Enter, Enter.

Aber alle kochen mit Linux/GNU (wie nennt man eigentlich nicht-GNU und trotzdem "Linux-Programm"???).



Wenn Du Linux/GNU an die Wäsche willst, dann würd ich Dir empfehlen:



Probier einmal eine Konfiguration ohne YAST

Kompilier Dir einmal ein einfaches Programm selber

Schreib Dir ein kleines Skript für eine einfache Aufgabe

Erstelle einen Cronjob, auch wenn er sinnlos ist

Geh einfach einmal Kapitel 5 von http://www.openoffice.de/linux/buch/ durch

Mach Platz auf Deiner Festplatte und installier Dir ein zweites System (z.B. Debian)

Brenn Deine CD mit cdrecord und nicht mit k3b

Rippe mit mencoder

Deine Bilder bearbeitest mit ImageMagick und nicht mit Gimp

Ändere Deine Begrüßungsmeldung



Hängt eigentlich davon ab, wozu Du Deinen Rechner verwendest und wie "verspielt" Du bist. Das geht aber alles mit SuSE genausogut wie mit anderen Distributionen.



Und glaub mir: Diese "Meldungen", die man da und dort im Internet findet, werden eher von Typen gedroschen, die ganz stolz sind, dass sie grad was anderes zusammengebracht haben und meinen, dass sie jetzt auf die "dummen SuSE-Benutzer" runterhacken können. Die sind meistens auch zu blöd, um einen "Frischling" einen Schritt weiterzuhelfen.



Auf meinem Router/Server läuft noch immer SuSE 8.2 :-P

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: