title image


Smiley Re: Wer gibt mir einen Rat für dieses Notebook...????


"Hier hab ich auch 3 Jahre Pick-up Service. Bei dem vorherigen nur 2 Jahre."

 

Zwei Jahre ist auch schon ok. Wichtig ist Garantie und ein Pickup-Service ist auch viel wert. Wer mal zwei Stunden in der Service-Annahmestelle großer deutscher Elektro.Discounter gestanden hat, um danach über zwei Wochen auf den Austausch warten zu müssen, weiß dies auch zu schätzen ;-).

 

"Mir wurde noch ein anderes Notebook empfohlen von Asus [...]"

 

Ich bin (auf Grund persönlicher Erfahrungen) kein Fan von AMD. Ich werde da jetzt nicht näher drauf eingehen, da ich hier keinen Glaubenskrieg entfachen möchte, an dem ich mich dann noch nicht einmal beteiligen würde ;-). Ich habe im Bekanntenkreis auch nur einen der ein AMD-Notebook neueren Baujahres sein eigen nennt und der ist nicht sehr zufrieden damit. Laut, warm, kurze Akkuleistung. Für 150 Euro mehr wäre es ein gutes Gerät gewesen. Aber bei ihm kommt dazu, dass es sich um ein Gericom Gerät handelt und von denen halte ich (ebenfalls kategorisch) schon garnichts ;-).

 

Das wird dir wahrscheinlich wenig helfen, denn du wirst immer auch Befürworter der von mir abgelehnten Systeme finden.

 

Mein Tip: Such dir eine große Saturn oder MM Filiale oder besser noch einen Notebook-Shop und teste selber ein bisschen. Bitte einen Verkäufer bei drei Geräten sich einzuloggen (ein Intel Desktop-Prozzi, ein Centrino und ein AMD-Mobile).

 

Test 1: Öffne ein Textdokument und betrachte den Text (das Display) aus verschiedenen Winkeln (Kopf nach rechts/links/oben/unten). Könntest du so arbeiten? Was ist mit der Auflösung? Brauchst du eine höhere?

 

Test 2: Schreibe selber mal einen längeren Text und versuche auch die typischen Funktionstastenkombinationen zu nutzen ... stört dich die Fn Taste oder kannst du dich daran gewöhnen? Wie ist der Anschlag/Tastenhub? Schaffst du es blind zu schreiben?

 

Test 3: Klick auf Start -> Ausführen -> calc [ENTER]. Der Taschenrechner öffnet sich. Stelle über Ansicht auf Wissenschaftlich. Jetzt gib 123456 ein und klicke mit der Maus auf [ n! ]. Wenn du weißt, was Fakultät in der Mathematik bedeutet, dann weißt du hoffentlich auch, was du gerade getan hast ;-). Regelmäßig wird der Taschenrechner nachfragen, ob er Anhalten soll ... denn diese Rechnung dauert. Für die Berechnung läuft die CPU dauerhaft auf 100%. Prüfe einfach mal wann der Lüfter wie laut anspringt und ob sich das Gehäuse (wie stark) aufwärmt (Guck wo die Abluft rauskommt).

 

Test 4: Hebe das Notebook leicht an, in dem du es nur am unteren Ende des Gehäuses greifst (unterhalb der Tastatur). Ein gutes Notebook sollte ganz steif bleiben und sich nicht groß verformen/biegen. Das ganze natürlich sehr vorsichtig ... wir wollen ja nicht ein Notebook kaufen müssen, weil wir es kaputt gemacht haben.

 

Test 5: Bewege langsam den Displaydeckel vor und zurück (Achtung: nicht ganz zuklappen, denn sonst gehen die meisten Systeme in einen Ruhemodus und du musst den Verkäufer wieder zu dir rufen ;-) ). Mach das Spielchen bei jedem Notebook ruhig vier mal und achte insb. auf die Plastikecken an den Displayecken. Ändern sich die Spaltmaße? Ist plötzlich ein Abstand zwischen Display und Plastik zu sehen? Bei solchen Notebooks bricht gerne früher oder später ein Stück vom Plastik heraus. Das muss nicht direkt zu einem Schaden führen, sieht aber auch nicht toll aus.

 

Ansonsten kann ich nur empfehlen nach konkreten Testen zu den Systemen zu suchen, die du in Betracht ziehst. Auf das, was einem die Verkäufer erzählen, kann man leider oftmals nichts geben.

 

Hoffe das hilft dir. BTW: Wie bei TFT Displays können auch Notebooks Pixelfehler haben und wie bei den TFT Displays sind auch diese nicht umbedingt ein Mangel. Da sie mich persönlich dennoch stören würden, sollte man Maßnahmen ergreifen, um das zu verhindern. Ich habe gesehen, dass es Online-Shops gibt, bei denen man eine Vorabprüfung dazu kaufen kann. Wenn du das System in einem Geschäft Vorort kaufst würde ich einfach mal nachfragen, wie das mit Pixelfehlern aussieht.

 


Gruß Chris
This is the course in advanced physics. That means the instructor finds the subject confusing. If he didn't, the course would be called elementary physics. -- Louis Alvarez --
 


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: