title image


Smiley Ne, da hat jemand etwas ganz falsch verstanden....
Die Phasenverschiebung und die Phasendrehung haben nichts mit den Frequenzen zu tun!!

Sonst würdest du ja das gesamte Klangbild verändern und somit die Wiedergaberichtigkeit stören. Was man an den Phasenreglern ändert ist entweder der Zeitpunkt der Schwingung, sprich man addiert parametrisch einen Winkel zur Pi-Achse, damit man zb den Doppler-Effekt ausgleichen kann, oder man verdreht die Phase so, dass wenn zwei Schwingungen mit gleicher Freqzenz gegenphasig einen Ort erreichen diese sich nicht mehr auslöschen.
Lev1athan/brainswell.de

The day that Microsorft makes something that does not suck will be the day they start making vacuum suckers.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: