title image


Smiley Also...
..., Du installierst ein zweites Windows NT auf den produktiven Server in ein anderes Verzeichnis (C:\Winnttmp). Das ganze als alleinstehender Server. Der Server wird nicht Mitglied in einer Domäne, sondern in einer Arbeitsgruppe, wir nehmen immer den Namen der Produktiv-Domäne + TMP, also DOMÄNETMP. Auch der Name wird anders, bei uns Produktivname + TMP, also RECHNERNAMETMP. Den neuen Server installierst Du auch nach C:\Winnttmp, nennst ihn RECHNERNAMETMP2 und nimmst ihn auch in die Arbeitsgruppe mit dem Namen DOMÄNETMP. Anschließend bootest Du bei beiden das Not-NT in C:\Winnttmp und verbindest sie wie im ersten Beitrag beschrieben. Alles weitere kannst Du auch diesem Beitrag entnehmen.



Ich hoffe, dass Dir das nochmal etwas weitergeholfen hat.



Viele Grüße



M@rkus

Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe bis man sie reden hört.


Gruppenfoto 2006: K13



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: