title image


Smiley Re: W2K Boot-CD erstellen - detailliert
Nun hab ich's selbst probiert und so funktioniert es:Vorgehensweise:   Voraussetzungen:a) Installationszweig I386 der Original W2K CD ist vollständig vorhanden. b) Nero 5.5 ist vorhanden 1.)Bootimage für W2K-CD herunterladen (nur 2kB) Quelle: http://www.zdnet.de/techupdate/artikel/2002/08/bootimage.bin 2.) Identifizierungsdateien der CD erstellen.Editor öffnen, "W2k" eintippen (ohne Anführungszeichen) und einen Zeilenumbruch. Speichern als:  a)'CDROM_NT.5' und b)'CDROM_ID.5' (Dateityp: alle Dateien; Codierung: ANSI)2.1) Falls die Original-CD bereits SP1 implementiert hatte, dann noch folgende Datei erstellen:  c)'CDROM_SP.tst' (leere Datei)3.) NERO starten und CD-ROM(Boot) auswählen 3.1) Reiter: Startoptionen: -Die heruntergeladene Imagedatei 'bootimage.bin' auswählen (Dateityp: alle Dateien) -Experteneinstellung: Art der Emulation = keine Emulation -Startmeldung: (Inhalt löschen) -Ladesegment der Sektoren = 07C0 -Anzahl der zu ladenden Sektoren = 43.2) Reiter: ISO -'ISO ";1" Dateiversion nicht schreiben' auswählen -Format = Mode1 -Die anderen Einstellungen sind von geringer Bedeutung3.3) Reiter: Titel -Passenden Titel eingeben3.4) Mit dem Button 'NEU' des Projekt starten3.5 Die bei 2.) erstellten Dateien ins Rootverzeichnis der CD ziehen und den gesamten Zweig 'I386' in das Projekt ziehen3.6) CD Brennen (Brenngeschwindigkeit für bessere Lesbarkeit nicht zu hoch einstellen)Fertig! Mit dieser CD konnte ich problemlos booten und die Installation starten. Da ich sie nicht zuende geführt hatte bleibt die 100%ige Funktionsgarantieaus.Viel Erfolg! p.s.Falls Du zuvor noch Deine Installationsdateien mit dem SP4 aktualisieren willst, dann schau Dir am besten die Anleitung beim www.zdnet.de mitdem Titel "Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 3"an. Statt SP3 nimmt man dann SP4, die Vorgehensweise bleibt gleich.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: