title image


Smiley Re: Tualatinmod --> kleine Frage am Rande...
Na, wenn Du z.B. ein nicht Tualatin-fähiges Board hast, also mit nem FCPGA-Sockel, dann wird der Tualatin drauf nicht laufen, weil die Schlaumeier von Intel für den Tualatin ne andere Pinbelegung gewählt haben, wie die das eigentlich bei jeder neuen Generation von Prozzies tun. Es gibt nur wenige Chipsätze und damit Boards, die den Tualatin einfach so akzeptieren. Z.B. der i815E im B-Stepping, wie auf dem Asus CUSL2-C nimmt ihn ohne meckern. Bei allen anderen Boards mit Sockel370 mußt Du 3 Pins killen und dann noch n bissel auf dem Prozzie rummalen. Dann klappts. Ebenfalls ist dies möglich auf Slot1 - Boards mit BX-Chipsatz und nem ordentlichen Slot1-->FCPGA-Adapter. Dann läuft der Tualatin auch auf m BX-Board, wie bei mir demnächst.



Kannst du nachlesen alles auf: www.tualatinmod.de.vu

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: