title image


Smiley Unfug!
Sorry, aber bitte quatscht nicht immer diesen Müll nach: "Alte Boards können nur Single-Sided" usw.



Die Problematik ist eine ganz andere: Mit der Zeit sind die Speicherchipgrößen gewachsen (64kbit, 128kbit, 256kbit..), und ältere Chipsätze können die zusätzlichen Adreßleitungen der moderneren größeren Chips nicht ansteueren.



Ältere SDRAM-Riegel sind oft double-sided aufgebaut mit kleineren Chips, d.h. die Datenleitungen von jeweils zwei Chips sind parallel geschaltet. Gerade mit solchen Double-Sided Riegeln gibts potenziell weniger Probleme bei alten Boards, d.h. die Aussage "Alte Boards können nur Singe-Sided" ist kompletter Unfug. Es gibt keinen Chipsatz, der prinzipielle Probleme mit Double-Sided-Riegeln hätte, es sei denn, man bestückt zu viele Speicherbänke mit Double-Sided-Riegeln und überschreitet die maximale Anzahl an Rows bzw. überlastet damit die Adreßleitungs-Treiber des Chipsatzes.



Natürlich werden auch bei großen Double-Sided-Riegeln die Chipgrößen irgendwann so groß, daß sie der Chipsatz nicht mehr adressieren kann, aber dann gehen Singe-Sided-Riegel der gleichen Modulgröße schon lange nicht mehr.



Ferner muß man beachten, daß es doppelseitig bestückte Riegel gibt, die aber elektrisch single-Sided sind, damit haben viele Chipsätze Probleme, selbst wenn die Chipgröße paßt. Das führte ebanfalls dazu, daß viele Leute riefen: "Double-Sided Riegel gehen nicht!", und meinten damit aber eigentlich solche doppelseitig bestückten (und übrigens nicht der PC133-Spezifikation entsprechenden) Single-Sided-Riegel.



Ein Beispiel für den populären i440BX:

Er kann maximal Chips mit 128MBit verwalten. Ein 256MByte-Riegel muß daher zwingenderweise Double-Sided aus 16 Chips zu 128 MBit aufgebaut sein.

Ein doppelseitig bestückter Riegel in Single-Sided-Ausführung (mit 16 Chips in 32Mx4-Organisation) läuft dagegen nicht (Intel-Chipsätze mögen generell keine "x4"-Organisation), ebensowenig wie ein single-sided-Riegel mit 8 Chips zu 256 MBit oder gar 4 Chips zu 512 MBit.



Als 128MByte-Riegel kann man beim BX Single-Sided mit 8 Chips (16Mx8) oder Double-Sided mit 16 Chips (8Mx8) nehmen, das ist im Prinzip wurscht.



Eine kleine Übersicht, welcher Chipsatz welche Chipgröße unterstützt: Z.B. hier (ganz am Ende)



MfG Oil

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: