title image


Smiley Re: Win 2000 Prof.
Dann würde ich das nicht unter DOS mit FDISK machen, weil du nur so FAT16 bzw. FAT32 Partitionen erstellen kannst.



Besser ist, wenn du einfach die Win2000 Installation startest. Dann kommt irgendwann ein Punkt, wo das Setup die die momentan vorhandenen Partitionen anzeigt.



Dort löscht du dann erstmal alle und kannst damit auch wieder die Partitionen, so wie du sie haben willst erstellen.



Danach sagst du ihm, dass er Win2000 in der 1 Partiton installieren soll.



Dann kommt eine weitere Abfrage, wo das Setup dich fragt, ob es FAT32 oder NTFS Formatieren soll. Da dann auf NTFS.



So hast du dann zwei Partitionen, wo dann in der ersten W2K installiert wird.



Wichtig ist aber, dass du nachdem Windows 2000 installiert hast auch die 2 Partition formatierst. Sie wird nämlich am Anfang unter dem Arbeitsplatz noch nicht vorhanden sein.



Das machst du dann so:



Klicke mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, dann Verwalten.

Damit öffnet sich die Computerverwaltung.



Dort gehst du auf Datenträgerverwaltung. Jetzt siehst du alle deine Laufwerke. Dort gehst du auf Laufwerk C



Die wird unterteil sein in 2 Partitionen. Klar, weil du die vorher so eingerichtet hast.



Da ist aber dann die 2 Partition als Unpartitionierter Bereich dargestellt.



Da wieder mit der Rechten Maustaste draufklicken und dann formatieren sagen. Das dauert dann wieder ein wenig.



Pass aber auf, dass du nicht die 1 Partition, wo W2000 installiert ist formatierst.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: