title image


Smiley Re: 2. Router als WLAN Access Point im LAN mit 2 Switch?
Hallo Micha,



soweit bin ich auch schon gekommen. (Danke Spotlight)

Ich habe folgende Sachen konfiguriert: 1. Router an der DSL als DHCP.



Dort habe ich eine IP Range von 2-15 (1 ist ja der 1. Router)

Am WAn hängt der 1. Switch (am Uplink). Am 1. WAN des Switches hängt jetzt der 2. Router (den ich sicher nicht akls router sondern als Switch /access point benutzen will), aber mir ist nicht ganz klar, welche buchse vom 2. Router zum Swicth nehmen soll, doch die normale, oder? Die "Internet" buchse (so beschreibt es Netgear) ist ja die falsche, oder? Jedenfalls habe ich am 2. Router den DHCP ausgeschalten, ihm eine IP verpasst (die 15), und im 1. Router dem 2. "nicht-mehr-Router-sondern-AP" ihm auch eine feste IP (15) verpasst.



So habe ich dich und andere Beiträge verstanden.



Nur gehts nicht. Firewall im 2. "Router" oder besser AP ist aus.

Doch die falschen Buchsen? Mhh....



Muss ich den WLAN AP eine niedrigere IP geben, die 2?



Danke für die schnelle Hilfe

Mit freundlichem Gruß

Metallhuhn



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: