title image


Smiley Re: Wie fängt man sich Word-Makro-Viren ein?
Hi,



WD2000,2002,2003: VBA6 (VBA-Projekt in Doc)

WD97: VBA5 (VBA-Projekt in Doc)

WD95 und früher: Wordbasic (Code im Worddocument-Stream)



Zur Frage "Könnte die Meldung "Projekt kann nicht angezeigt werden...": Diese Meldung (vorausgesetzt, die Vorlage wird explizit geöffnet) kommt genau dann, wenn Du unter WD97 oder höher eine in WD95 oder früher erstelle Vorlage mit enthaltenem Wordbasic-Code öffnest und dieser das "Execute-Only"-Flag gesetzt hat.



Zur Wordbasic-Zeit gab es keinen Passwortschutz für den Wordbasic-Code, halt nur das "Execute-Only"-Flag (sieh Wordbasic-Beschreibung, Kommando MacroCopy), mit dem man den Code gegen Einsicht schützen konnte.

Damals wie heute - wenn Du solche eine Vorlage in WD97 oder höher öffnest - kann aber der Code dann nie und nimmer mehr angezeigt werden (es ist kein Kennwortschutz etc.!), deshalb wurde man unter WD95 und früher auch dringend ausgefordert, sich eine ungeschütze Kopie des Wordbasic-Codes aufzuheben.



Wegen dieses vergleichsweise guten Schutzes wird alter "execute-only" Wordbasic-Code im WD95-Dok-Format auch gerne von Makroviren-Herstellern verwendet (man braucht WD95, um so etwas zu erstellen!).



Ungeschützter Wordbasic-Code (ohne das Execute-Only-Flag) aus Anno-Knack-Zeiten kann auch heute noch in WD97/2000/2002/2003 problemlos geöffnet und als VBA-Projekt angezeigt (Simulation) oder konvertiert werden. Laufen tut das Zeug meist auch noch, auch die damaligen Wordbasic-Dialoge (heute Userforms).



Es liegt also keine Inkompatibilität vor, lediglich vergißt man leicht die damaligen "Sicherheitsfeatures", die freilich nicht sehr hart waren (ich gebe hier aber keine Anleitung, wie man eine Execute-Only Wordbasic-Code anzeigen kann).



Ein weiterer - seltenerer - Grund für die Meldung "Projekt kann nicht angezeigt werden..." ist eine Korruption der Vorlage.



Grüße

Wolfram

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: