title image


Smiley Linux als Mailserver
Hi,



ich möchte folgendes Problem lösen. Vielleicht kann mir ja jemand vorab einen Tipp geben.

Also: Ich habe sagen wir 5 verschiedene eMail-Adressen bei 5 verschieden Providern.

Bis jetzt rufen alle Rechner hinter meinem Linuxserver (der als DSL-Router mit IP-Masquerading dediziert ist) ihre eMails direkt bei den entsprechenden Providern ab. web.de, gmx, t-online etc.

Ich möchte diese Aufgabe jetzt durch den Linuxserver machen lassen, d.h. er holt für alle die Mails jede Stunde ab und verteilt sie dann im LAN. Beim Mail-Versand soll das ebenfalls so geschehen, d.h. jede Mail aus dem LAN soll erst am Server liegen und von ihm dann versendet werden. Zusätzlich soll der Server erkennen, dass Mails mit "offiziellen" eMailadressen an einen User im LAN direkt zu diesem (also ohne Umwege übers Internet) gesendet werden sollen.

Wer kann mir da etwas unter die Arme greifen?



Danke Joe

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: