title image


Smiley Re: stimmt, aber ....
Hallo



dann würde ich das aber anders lösen um das aufwändige Abfragen der Datenbank zu umgehen.



Lies doch alle Daten beim Start des Sheets in ein temporäres Sheet ein und überprüfe aus der UF heraus ob die Kundennummer schon existiert im Sheet.

Die Prüfung geht schneller und ist weniger aufwändig zu programmieren.

Wenn Ja, Abbrechen.

Wenn Nein, die Kundennummer noch schnell ins Sheet schreiben bevor du die Daten an ACCESS übergibst damit es für die nächste Prüfung wiederverwendet werden kann.




Herzliche Grüsse

aus der Schweiz

Rainer

Kombiniere Geist und Google,...denn Wissen ist geil :-)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: