title image


Smiley Sichtbarkeit...
ist ein wesentliches Konzept in der Programmierung (speziell in der OOP). Nur jeweils sichtbare Objekte kann man auch manipulieren - oder anders gesagt: Die Kapselung von Objekten verhindert Seiteneffekte. Ziel ist es also, Deklarationen so lokal wie möglich zu halten (Es geht ja neben Funktionen auch bzw. vor allem um Variablen!)



Generell sollte man Public-Funktionen wie Variablen nur mit Bedacht einsetzen, wenn möglich Modul-Private deklarieren - oder, was Variablen angeht: nur lokal in der jeweiligen Routine.



Auf jeden Fall vermeiden sollte man Public-Objekte in Formular- oder Berichts-Klassenmodulen und Public-Variablen in "richtigen" Klassenmodulen. Die ersteren, weil man damit einen Haufen Seiteneffekte erzielt (z.B. das implizite Laden von Formularen), das letztere, weil man damit den Sinn eines Klassenmoduls aushebelt.


Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: