title image


Smiley Hier ist der Code...
Nochmals DANKE!



Hier ist der gewünschte Code... Ich versuche etwas über XML auszugeben...



Habe das noch nie gemacht - auch ADO - das erste mal

probiert... ich gehe davon aus, dass dem Code die

Verbindungsvariable fehlt...



Weiß aber nicht wie ich daran komme... Gruß.





Public Sub SaveXML(sSQL As String, sFileName As String)

' Mithilfe der Methode SAVE kannst du die Daten eines Recordsets in eine

' Datei speichern. Dabei stehen dir die Dateiformate ADTG (Advanced Data

' Tablegram) oder XML zur Verfügung.

' Die folgenden beiden Routinen speichern ein Recordset bzw. laden ein ge-

' speichertes Recordset im XML-Dateiformat. Beachte in der zweiten Routine

' die Option adCmdFile beim Öffnen des Recordsets



Dim rst As ADODB.Recordset

Set rst = New ADODB.Recordset



rst.Open sSQL, CurrentProject.Connection



' Als XML-Datei speichern

rst.Save sFileName, adPersistXML



If Not rst Is Nothing Then rst.Close: Set rst = Nothing



End Sub



Public Sub LoadXML(sFileName As String)



Dim rst As ADODB.Recordset

Dim f As ADODB.Field



Set rst = New ADODB.Recordset



rst.Open sFileName, _

CursorType:=adOpenStatic, _

LockType:=adLockOptimistic, _

Options:=adCmdFile



Do While Not rst.EOF

For Each f In rst.Fields

Debug.Print f.Name; "="; f.Value; " / "

Next f

rst.MoveNext

Loop



If Not rst Is Nothing Then rst.Close: Set rst = Nothing

End Sub



Public Sub TestXML()



Dim sFileName As String

Dim sSQL As String

sFileName = "C:\XMLTest.XML"

sSQL = "SELECT [tbl Bestelliste].OrderNr, [tbl Bestelliste].Termin, [tbl Bestelliste].Datum, [tbl Bestelliste].Name, [tbl Bestelliste].Abteilung, [tbl Bestelliste].Durchwahl, [tbl Bestelliste].Kostenstelle, [tbl Bestelliste].ArtikelNr, [tbl Bestelliste].Artikelbeschreibung, [tbl Bestelliste].Farbe, [tbl Bestelliste].Menge, [tbl Bestelliste].VPEinheit, [tbl Bestelliste].Einzelpreis, [tbl Bestelliste].Gesamtpreis, [tbl Bestelliste].Computername, [tbl Bestelliste].Benutzername, [tbl Bestelliste].Versand, [tbl Bestelliste].VersandDatumUhrzeit FROM [tbl Bestelliste] WHERE ((([tbl Bestelliste].VersandDatumUhrzeit)=#6/13/2002#));"

MsgBox ("Bis hier OK - 1")

SaveXML sSQL, sFileName

MsgBox ("XML-Datei erstellt..")

LoadXML sFileName



End Sub





Private Sub Befehl0_Click()

TestXML

End Sub



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: