title image


Smiley Ob die Idee so gut ist ....
Du schreibst:...mir ging es jedoch darum per vBA das nachzubilden was

im kontextmenü (rechte Maustaste auf Hyperlink)unter 'hyperlink bearbeiten' einzugeben ist.

Dort kann ich ja den gesamten Pfad wählen und dann gehts ja auch.

...Und, hast Du das schon ausgetestet?

Hast Du die DB schonmal verschoben/den Pfad geändert?

Mach mal - Und was stellst Du dann fest?



Also, dann mach es doch lieber so, wie Franz und ich es Dir geraten haben.

Hinterlege die Dateien wenn möglich mit UNC-Pfad, um Problemen mit unterschgiedlichen Laufwerksbuchstaben aus dem Weg zu gehen. Dann kanst Du die DB auch beliebig hin und herschieben (begrenzt natürlich, der UNC-Pfad muß schon erreichbar sein).

Diese so hinterlegten Daten kannst Du auch später aus dem Feld ohne Probleme auslesen.



Wo Access die, per rechter Maustaste, eingefügten Pfadangaben abspeichert, das kann ich Dir so aus dem Stegreif auch nicht genau sagen.

Nur soviel:

Diese Pfadangaben sind immer relativ zum Datenbankpfad, d.h.:

Wenn in dem Feld steht:

MeineDatei#Unterordner/Test.txt#

Dann siehst Du als Link: 'MeineDatei' und die Datei 'Test.txt' liegt im Unterordner der DB. Access muß sich keine weiteren Pfadangaben merken. Die Datei wird gefunden, wenn sich der Ordner mit der Datei im Verzeichnis der DB befindet.



Wenn Du aber auf eine Datei verweist, die 'irgendwo' herumliegt, dann speichert Access folgendes:

..\..\..\Temp\0x0407.ini#../../../Temp/0x0407.ini#

Aber auch diese Pfadangabe ist relativ zum Pfad der DB. Wenn man den Pfad zur DB ändert, dann wird die Datei nicht mehr gefunden! Obwohl sich der Pfad zur Datei nicht geändert hat.

Wie/Wo Access aber nun intern obige Pfadangabe ablegt, weiß ich im Moment auch nicht. Aus diesen und anderen Gründen/Nachteilen nutze ich die Hyperlinkfelder eigentlich nie und habe mich deswegen auch nicht bis ins Detail damit beschäftigt.

Tipp von mir:

Wenn Du schon solche Felder nutzen willst, dann speichere lieber selber die Daten mit dem ganzen Pfad ab. Also so:

Mein schönster Urlaub#C:\Temp\LangIstsHer.jpg#

oder bei Dateien auf Netzlaufwerken:

Meine schönstes Girl#\\ServerName\FreigabeName$\Ordner\Girli.jpg#

So findet die DB auf jeden Fall die Bilder -> wenn die Verzeichnisse erreichbar sind.



Weitere Infos findest Du in der Hilfe.





Gruß Carsten


















geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: