title image


Smiley Hilfe - Linux und NT4 über Bootmanager - welcher?
Hallo!Die Kunden dieser Welt werden auch immer verrückter. Da möchten sie sich auf einem Rechner Linux installieren lassen und gleichzeitig das (meiner Meinung nach) mieseste Betriebssystem (M$ NT-WKS 4.0) auf die gleiche Platte mit Boot-Manger eingerichtet bekommen. Wo ist da der Sinn?!? Wenn man von Win weg will sollte man sich nicht solche Hintertürchen offenhalten. Aber egal.Ich soll den Mist einrichten, habe aber (bis auf Lilo für nur eine Linux-installation) noch nie mit Boot-managern gearbeitet. Kann mir villeicht jemand einen Tip geben? Bei NT sollte es ja sogar noch problematischer werden, deswegen will ich da nicht rumspielen sonder würde gerne mit jemanden mailen, der das schon mal gemacht hat. Bitte melde dich!!!thanks in advance...BlumenkindTräume nicht dein Leben - Lebe deinen Taum!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: