title image


Smiley Re: Und andere Möglichkeiten "bearbeiten" unöglich zu machen
Hi,



wenn Du wirkliche Sicherheit brauchst, dann bietet Notes ja etliche Standardmechanismen (ACL, Autorenfelder, ...).

Pseudosicherheit kannst Du erreichen, indem Du in den Maskenevents (Queryopen, Querymodechange) ein Script einbaust, welches das Öffnen, bzw. den Wechsel in den Bearbeitungsmodus verhindert. Hat der User allerdings notesseitig prinzipiell das Recht (z.B. weil er Editorenzugriff auf die DB hat), ein Dokument zu bearbeiten, dann kann er das auch (ich sach nur Walters berühmter "Deine Kostenstelle zahlt alles"-Button *g*). Mit solchen Scriptkrücken kann man's dem User zwar etwas schwerer machen, wirkliche Sicherheit bringen Sie aber nicht...
Gruß, der Hoschie

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 6 / 6.5 / 7
Certified Lotus Professional Domino R5 Principal Application Developer



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: